Werbung

Fettabsaugung

Bauch weg

Problemzone Bauch – der Kampf gegen Fettpolster

Gerade der Bauch gehört bei Männern und Frauen zu den so genannten Problemzonen. Schon bei nur leichtem Übergewicht lagern sich im Bauchbereich schnell die ersten Fettpölsterchen ab und meist stellen sich diese als äußerst hartnäckig heraus. Von daher ist es nur allzu verständlich, wenn Frauen und Männer den dringlichen Wunsch verspüren einen eher unansehnlichen Bauch oder Bauchansatz möglichst schnell wieder wegzubekommen. Die Gründe dafür die Mission "Bauch weg" in Angriff zu nehmen sind dabei höchst vielfältig:

 

Bauch weg – persönliche und medizinische Gründe für den Wunsch nach einem ansehnlicheren Bauch

Die meisten Menschen wünschen sich, natürlich auch beeinflusst von den von den Massenmedien verbreiteten Schönheitsidealen, eine gute und sportliche Figur sowie eine eher schlanke Körperform. Auch der Wunsch wieder eine kleinere Kleidergröße zu erreichen und damit auch wieder mehr Auswahl in Bezug auf die Bekleidung zu haben, ist durchaus verbreitet. Schließlich ist es auf Dauer nicht nur unattraktiver und unflexibler, sondern vor allem auch teurer, wenn die eigene Kleidung stets aus einem Spezial-Shop für Übergrößen bezogen werden muss.

Die Reduzierung von Bauchumfang und Bauchfett kann aber natürlich auch medizinisch angeraten sein, zum Beispiel durch den Hausarzt, wenn dieser nach Untersuchung von Körpergewicht und Körperfettanteil feststellt, dass eine Gewichtsreduktion sinnvoll wäre, um langfristig die Gesundheit zu erhalten.

 

Der Wunsch: Mehr Lebensqualität und eine besseres Körpergefühl

Die wahrscheinlich wichtigsten und auch nachvollziehbarsten Gründe für den Wunsch nach einem dauerhaften "Bauch weg Ergebnis" sind aber wohl ganz persönlicher und individueller Natur. Wer sich auf Grund seines Übergewichtes und unnötiger Fettpolster an Bauch und Hüften schon bekleidet unwohl fühlt, wird höchstwahrscheinlich versuchen allen Situationen aus dem Weg zu gehen, bei denen der Bauch nackt zu sehen ist. Dabei bleibt natürlich im Regelfall eine gehörige Portion Lebensqualität auf der Strecke, denn Besuche in Bädern, Thermen und Wellness-Oasen, werden wohl eher vermieden. Gerade in Zeiten in denen die Wellness-Welle noch unvermindert rollt, wäre es aber natürlich schön als körperbewusste Frau oder Mann auch in Thermen, Spaßbädern und Saunen eine gute Figur zu machen.

Wer den Schönheitsidealen in Bezug auf Bikini oder Badehose dann nicht entspricht, hat vielleicht die nicht ganz unberechtigte Sorge zum Ziel von Spott und bissigen Bemerkungen zu werden. Auch im Intimbereich kann ein gefühltes oder wirkliches Bauch-Problem zu Unsicherheiten und Unwohlsein führen, schließlich möchte jeder seinem Partner oder seiner Partnerin möglichst gefallen.

Wenn es nicht nur darum geht Fettpolster und Übergewicht im Bauchbereich zu reduzieren, sondern auch der Muskelaufbau für einen so genannten Waschbrettbauch angedacht ist, ist auch der Weg zum Kraftsport und Bodybuilding nicht mehr allzu weit. Wie weit hier das Bauch-weg-Training vorangetrieben wird, ist dann natürlich Geschmackssache. Dabei muss das Bauch-weg-Ziel natürlich kein Sixpack oder eine ausgeprägte Bodybuilder-Muskulatur sein. Während übertrieben ausgeprägte Bauchmuskeln bei Männern unter Umständen noch Teil des allgemein verbreiteten Schönheitsideal sind, so dürften sie bei Frauen eher auf kritische Blicke stoßen. Das schon sprichwörtliche "weniger ist mehr" trifft in diesem Fall sicherlich zu.

Welche Maßnahmen für eine erfolgreiche Bauch-weg-Strategie machen aber nun in der Praxis Sinn? Wir haben Ihnen die Möglichkeiten der Fettabsaugung vorgestellt, gehen darauf ein, warum Diäten oder "Friss die Hälfte" nicht zwangsläufig erfolg versprechend sind, wie man durch gesunde Ernährung und sportliche Betätigung seinen Bauch weg bekommt sowie was von den so genannten Bauchtrainern oder Bauch-weg-Geräten zu halten ist.

Klinikfinder

Mit dem folgenden Formular finden Sie schnell und einfach spezialisierte Ärzte und Kliniken für Ihre Fettabsaugung inklusive den zu erwartenden Kosten in Ihrer Nähe.

Hinweis: Wir haben die Kliniksuche standardmäßig auf Fettabsaugung für Männer voreingestellt, sollten Sie als Frau eine Fettabsaugung wünschen, wechseln Sie bitte unter dem Punkt "Leistungsspektrum" auf "Schönheit für Frauen" und wählen dann unter "Wunschbehandlung" den Punkt "Fettabsaugen".

 

Werbung

Brustverkleinerung.com